Geschenk für Kinder

rss

Geschrieben von Karina - Dienstag, 13. September 2016 12:58:54

Wer ein schönes Geschenk für Kinder sucht, dem kann ich diese Sitzsäcke von Sitzsack-profi.de ans Herz legen. Die sind super bequem und halten einiges aus. Meine Kleine hat sich mega gefreut. :)

Da Weihnachten nicht mehr so weit entfernt ist, möchte mich schon langfristig nach Weihnachtsgeschenken Ausschau halten. Habt ihr individuelle Tipps, die das Kinderherz höher schlagen lässt?

Ich freue mich über eure Antworten!

 

  • Member



    Mitglied seit:
    2 Jahren 5 Monaten 24 Tagen
    #1 von PhillppL
    Samstag, 4. November 2017 15:40:54

    Die Tochter meiner Schwester hat sich zum Geburtstag das Kostüm einer Meerjungfrau zum schwimmen gewünscht. Zunächst war ich etwas verwundert, doch nachdem ich eines gefunden hatte und sehr wie begeistert sie damit schwimmt, werde ich meiner Kleinen wenn es soweit ist sicherlich auch eines schenken

  • Member



    Mitglied seit:
    1 Jahr 11 Monaten 5 Tagen
    #2 von PabloF
    Donnerstag, 14. Dezember 2017 15:41:03

    Kommt auch auf das Alter an. Mein Neffe hat jetzt mit dem Radfahren begonnen, also habe ich ihm einen neuen Helm geschenkt

  • Member



    Mitglied seit:
    2 Jahren 9 Monaten 24 Tagen
    #3 von Jarni9
    Sonntag, 17. Dezember 2017 20:41:56

    Meine Tochter ist absolute Pferdenärrin, von daher war ich froh, das ich auf www.deskpad.de eine tolle Schreibtischunterlage mit Pferdemotiv gefunden habe. Ich bin mir sicher damit lande ich  einen Volltreffer

  • Member



    Mitglied seit:
    1 Jahr 10 Monaten 2 Tagen
    #4 von Ronny
    Dienstag, 16. Januar 2018 15:22:13

    Ein wirklich tolles Geschenk für Kinder jeder Altersgruppe sind auch Hängehöhlen oder Hängesessel. Hab so ein Ding auch erst kürzlich für meine Nichte bei haengemattenshop.com/amazonas/haengesessel bestellt. Die Dinger sind super schnell und einfach montiert und wenn man deshalb keine Löcher bohren möchte, kann man sich einfach auch noch das passende Gestell dazu kaufen.

  • Member



    Mitglied seit:
    1 Jahr 10 Monaten 5 Tagen
    #5 von Hagrid
    Mittwoch, 24. Januar 2018 18:36:01

    Hey!

    Das kann dir glaube ich hier leider keiner so wirklich beantworten, weil wir ihn alle nicht so gut kennen.

    Du solltest einfach seine Interessen durchleuchten oder eventuell mit den Eltern sprechen, was ihm gefällt.

     

    Mein Neffe hat sich etwa einen neuen Globus gewunschen. Habe mir dann einen Globus Überblick verschaffen und ihm ein leuchtendes Modell besorgt. 

    So schwer ist das doch gar nicht, wenn man sich intensiver mit dem Beschenkten auseinandersetzt.

  • Member



    Mitglied seit:
    2 Jahren 10 Monaten 22 Tagen
    #6 von idefix
    Dienstag, 20. Februar 2018 14:14:12

    #1: Auf jeden Fall kann man zum Geburtstag mit einem Mermaid-Kostüm bei Mädels (und auch manchen Jungens) nichts verkehrt machen. Wenn das Geld nicht reicht für ein ganzes eigenes Kostüm, ist möglicherweise eine Mermaiding Party im nächsten Schwimmbad am meisten angesagt.

    Wenn man dann, egal ob Sitzsack oder Meerjungfrau-Party mit solchen tollen Einladungs-Karten einlädt - dann kann es nur einen megatollen Kindergeburtstag geben. Bestimmt.

  • Member



    Mitglied seit:
    1 Jahr 13 Tagen
    #7 von Undfuld
    Samstag, 2. Februar 2019 15:56:50

    Hallo,

     

    also unser kleiner (14 Jahre) liebt die Natur und erkundet alles was es da so gibt. Wir sind einmal spazieren gegangen und haben einen Bienenstock gesehen. Da kamen meinem Sohn schon so viele Fragen, die ich so gar nicht alle beantworten konnte.

    Also schnell im Internet gesucht und einiges gefunden. Das beste war aber das einer unserer Nachbarn selbst auch ein Imker ist und mein Kind da mal zuschauen konnte. Jetzt ist er so begeistert davon, dass er auch imker werden möchte. Jetzt bekommt er von uns ein Anfängerkurs geschenkt. Ich hoffe, dass er dieses Hobby auch langfristig dann macht.

  • Member



    Mitglied seit:
    1 Jahr 13 Tagen
    #8 von Undfuld
    Samstag, 2. Februar 2019 16:00:05

    Hallo,

     

    also unser kleiner (14 Jahre) liebt die Natur und erkundet alles was es da so gibt. Wir sind einmal spazieren gegangen und haben einen Bienenstock gesehen. Da kamen meinem Sohn schon so viele Fragen, die ich so gar nicht alle beantworten konnte.

    Also schnell im Internet gesucht und einiges gefunden. Das beste war aber das einer unserer Nachbarn selbst auch ein Imker ist und mein Kind da mal zuschauen konnte. Jetzt ist er so begeistert davon, dass er auch imker werden möchte. Jetzt bekommt er von uns ein Anfängerkurs geschenkt. Ich hoffe, dass er dieses Hobby auch langfristig dann macht.


Zeige 1 bis 8 von 8 Nachrichten